Brust OP: moderne Methoden zur Vergrößerung der Brust

Vergrößerung der weiblichen Brust

Dr. Martin Grohmann ist Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie und Experte für eine ästhetische Brustvergrößerung in Graz. Eine straffe, volle Brust gilt für viele Frauen als Inbegriff der Schönheit, ein volles Dekolleté oft als ihr größter Wunsch. Anlagebedingt beklagen viele Patientinnen eine zu kleine Brust. Auch hormonelle Schwankungen, Schwangerschaft und die Erschlaffung der Brust durch die Schwerkraft können zu Form- und Größenveränderungen der Brust führen. Diese können von der betroffenen Frau als störend empfunden werden. Unabhängig vom Lebensalter kann aber auch Asymmetrie oder eine tubuläre Form der Brust bestehen.

Eine Vielzahl der zugrundeliegenden Probleme bedarf auch einer Vielzahl an Methoden, um diese zu korrigieren. Nur durch ein breites Angebot an Techniken einer Brustvergrößerung ist der Plastische Chirurg in der Lage, die für die jeweilige Patientin ideale Methode zur Brustvergrößerung zu wählen. Alternative Methoden zur Brustvergrößerung sind die Brustvergrößerung mit Eigenfett. Dr. Grohmann berät Sie gerne objektiv und ehrlich über die für Sie am besten geeignete Methode zur Vergrößerung der Brust.

Anfahrt & Terminvereinbarung

Tausende erfolgreich
durchgeführten Behandlungen

Ehrliche und objektive
persönliche Beratung

Facharzt für Plastische,
Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie

Faire Preise und
natürliche Ergebnisse

Ursachen für eine OP zur Brustvergrößerung

Die betroffenen Patientinnen suchen nach einer Lösung für folgende Probleme:  Brustvergrößerung, Hängebrust korrigieren, Brust anheben, Brust straffen, Brust korrigieren, Brust mit Eigenfett vergrößern, volleres Dekolleté, Silikon Implantate für die Brust, schöne Brust, Kosten Brustvergrößerung.

Ablauf einer Brustvergrößerung

Hier finden Sie die wichtigsten Fakten zum Ablauf der Brustvergrößerung bei Dr. Grohmann in Graz. Für persönliche Beratungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Behandlungsdauer 90-120 Minuten
Aufenthalt tagesklinisch oder stationär
Anästhesie Vollnarkose
Gesellschaftsfähig nach ca. 4 Tagen
Arbeit nach ca. 10 Tagen
Sport nach ca. 6 Wochen
Ergebnis Das definitive Ergebnis sehen Sie nach ca. 3-6 Monaten.
Narben je nach operativem Zugang
Vor der Behandlung Eine Woche vorher auf blutverdünnende Schmerzmittel wie z.B. Aspirin verzichten. Nüchtern vor der Operation.
Nach der Behandlung In den ersten Tagen empfehlen wir körperliche Schonung. Ein Sport-BH sollte für 6 Wochen getragen werden. Bei der Brustvergrößerung mit Silikonimplantaten muss ein zusätzlicher Gurt getragen werden.
Risiko Sämtliche Risiken werden in einem persönlichen Beratungsgespräch mit dem Arzt ausführlich besprochen.
Kosten ab 4900 €

Warum Brustvergrößerung bei Dr. Grohmann?

Dr. Grohmann ist als Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie ein erfahrener Spezialist für eine ästhetische Brustvergrößerung. Gerade in der Brustchirurgie sind Erfahrung und ein geschultes Auge von größter Wichtigkeit. Ein exzellenter Brust-Chirurg zeichnet sich durch handwerkliche Begabung und größte fachliche Kompetenz aus. Dabei ist das anatomische und medizinische Wissen genauso wichtig wie das Gefühl für Ästhetik und ein natürliches Aussehen. Dr. Grohmann vereint all diese Eigenschaften und bietet mit der Möglichkeit, die Operation an einer international renommierten Klinik durchzuführen, höchste Qualitätsstandards auf dem Gebiet der Ästhetischen Brustchirurgie.

Dr. Grohmann nimmt sich ausführlich Zeit für das Erstgespräch und ist sowohl vor als auch nach einer Operation stets für Sie erreichbar. Bei der Brustvergrößerung mit Silikonimplantaten kommen ausschließlich sichere Implantate von namhaften Herstellern zum Einsatz. Spezielle Beschichtungen stabilisieren das Implantat im Gewebe und senken das Risiko von Komplikationen. Das Ziel ist es, ein möglichst langfristiges und ästhetisch ansprechendes Ergebnis zu erzielen. Die Sicherheit und Zufriedenheit der Patientin steht dabei stets im Mittelpunkt einer Brustvergrößerung bei Dr. Grohmann.

Zur Technik der Brustvergrößerung

Bei einer Brustvergrößerung handelt es sich durchaus um einen hoch komplexen Eingriff, welcher nur in einem sterilen Operationssaal durchgeführt werden darf. Die Wahl des richtigen und qualitativ hochwertigen Silikonimplantates ist ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg zu Ihrer idealen Brust.

Lage des Brustimplantats
Ein Brustimplantat kann unter der Brustdrüse, unter dem Brustmuskel oder in einer kombinierten Technik, einer sogenannten Dual-Plane-Methode platziert werden. Hierbei handelt es sich um eine spezielle Kombination der ersten beiden Varianten.

Silikon-Implantat unter der Drüse (subglandulär)
Hierbei liegt das Brustimplantat unter der Brustdrüse und über dem Brustmuskel (Musculus Pectoralis Major). Bei dieser Implantatlage ist Voraussetzung, dass bereits genügend eigenes Brustgewebe vorhanden ist, um das Implantat zu bedecken. Diese Form der Brustvergrößerung lässt sich auch gut mit einer Bruststraffung kombinieren und führt zu einem sehr natürlichen Ergebnis.

Silikon-Implantat unter dem Muskel (submuskulär)
Bei dieser Technik kommt das Implantat unter dem Brustmuskel (Muskulus Pectoralis Major) zu liegen. Diese Methode kommt meist zur Anwendung, wenn wenig eigenes Brustgewebe vorhanden ist bzw. eine anlagebedingt kleine Brust besteht. Durch die Lage des Brustimplantats unter dem Brustmuskel kann meist eine gute Bedeckung des Implantats erzielt werden. Daraus resultiert ein möglichst natürliches Aussehen.

Silikon-Implantat, teilweise unter der Drüse, teilweise unter dem Muskel (Dual Plane Technik)
Hierbei handelt es sich um eine spezielle Methode der Platzierung des Implantates, eine Kombination der oben beschriebenen Techniken. Der obere, oft im Dekolleté sichtbare Teil der Brust wirkt besonders natürlich, da das Implantat hier vom Brustmuskel bedeckt ist. Im unteren Bereich liegt das Implantat teilweise unter der Drüse und ergibt so einen sehr natürlichen unteren Übergang.

Ablauf des Eingriffs
Die möglichen Zugangswege sind vielfältig. Prinzipiell kommen 3 Zugänge in Frage

  • Axillärer Zugang: Einbringen des Brustimplantates über einen kleinen Zugang in der Achsel.
  • Inframammärer Zugang: Einbringen des Brustimplantates über einen kleinen Zugang im Bereich der Brustumschlagsfalte mittig unter der jeweiligen Brust.
  • Periareolärer Zugang: Einbringen des Brustimplantates über einen Zugang im Bereich der Brustwarze. Dieser Zugang kann gewählt werden, wenn eine gleichzeitige Straffung oder eine Verkleinerung der Brustwarze gewünscht wird.

Kosten

Je nach Ausgangssituation variieren die Kosten einer Brustvergrößerung ein wenig. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne. Faire Preisgestaltung, zufriedene Patientinnen und gleichzeitig höchste Qualitätsansprüche sind dabei unser Anliegen. Die Kosten für eine Brustvergrößerung beginnen ab 4900 €.

Häufige Fragen zur Brustvergrößerung

Kann man nach einer Brustvergrößerung stillen?

Ja, nach einer Brustvergrößerung kann man üblicherweise noch stillen. Die Stillfunktion bleibt bei einer schonenden Technik erhalten.

Wie lange soll ich nach einer Brust-OP nicht arbeiten?

Sie sollten sich nach einer Brustvergrößerung 10 Tage Ruhe gönnen. Dadurch gelangen Sie auch schneller zu einem schönen Ergebnis und die Wundheilung kann optimal verlaufen.

Was ist der Vorteil einer Brustvergrößerung mit Silikon-Implantat gegenüber der Brustvergrößerung mit Eigenfett?

Der wesentliche Vorteil einer Brustvergrößerung mit Implantat ist, dass Sie sofort die gewünschte Größe der Brust erhalten. Bei einer Brustvergrößerung mit Eigenfett kann es sein, dass Sie sich mehreren Behandlungen unterziehen müssen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Terminvereinbarung





Wenn Sie mit diesem Formular Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bis zur Erledigung Ihres Anliegens bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Ich habe verstanden.

Unsere Schönheitszentren

Ordination Schwarzl Klinik

Hauptstraße 140, 8301 Laßnitzhöhe
Tel.: +43 699 18018110

Beratungsoffice Graz „mii“

Hilmteichstraße 134, 8043 Graz
Tel.: +43 699 18018110

Ambulanz Oberwart

Dornburggasse 80, 7400 Oberwart
Tel.: +43 699 18018110

Anfahrt & Terminvereinbarung