Schlanke Oberarme durch Oberarmstraffung & Fettabsaugung

Straffung der Oberarme

Überschüssige Haut an den Oberarmen kann mit Hilfe einer sogenannten Brachioplastik entfernt werden. Hängende oder eine zu schlaffe Haut an den Oberarmen kann für Betroffene ein Problem darstellen. Es kann zum Beispiel durch Gewichtsabnahme oder im Zuge des Älterwerdens zu einem störenden Hautüberschuss kommen, der auch zu Problemen beim Tragen von T-Shirts führen kann, weil die Ärmel dann häufig einschnüren. Weder durch Sport noch durch Ernährungsumstellung lassen sich diese Probleme in den Griff bekommen. Eine Oberarmstraffung ist eine Möglichkeit, wieder eine schlanke Kontur des Oberarmes zu erzielen. Dabei ist es wichtig, die hier verlaufenden Lymphgefäße zu schonen. Je nach Ausprägung des Gewebeüberschusses an den Oberarmen eignen sich unterschiedliche Operationsmethoden. Eine Fettabsaugung am Oberarm kann in manchen Fällen genügen. Bei einem Hautüberschuss kann eine operative Oberarmstraffung die Therapie der Wahl sein, um wieder straffe und jugendliche Oberarme zu erlangen.

Anfahrt & Terminvereinbarung

Tausende erfolgreich
durchgeführten Behandlungen

Ehrliche und objektive
persönliche Beratung

Facharzt für Plastische,
Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie

Faire Preise und
natürliche Ergebnisse

Ursachen und Symptome für eine Oberarmstraffung

Durch starke Gewichtsabnahme oder Übergewicht kann es an den Oberarmen zu einem Überschuss an Fettgewebe und Haut kommen. Die hängende Haut an den Armen kann ästhetisch und funktionell stören. Dr. Grohmann berät Sie gerne ausführlich über die Möglichkeiten einer Oberarmkorrektur. Wenn Sie folgende Probleme beeinträchtigen, kann eine Oberarmstraffung für Sie die Therapie der Wahl sein: Hängende Haut an den Armen, zu dicke Oberarme, die Öffnung der Ärmel zu klein ist, hängende Haut an den Armen nach Gewichtsabnahme besteht, der Wunsch, Oberarme zu straffen mit OP vorliegt.

Ablauf der Oberarmkorrektur:

Hier die wichtigsten Fakten zum Ablauf einer Oberarmstraffung bei Dr. Grohmann in Graz und auf der Laßnitzhöhe. Bei kleinerem Fettüberschuss an den Oberarmen kann eine Fettabsaugung genügen. Ist hängende Haut an den Oberarmen vorhanden, kann eine Entfernung notwendig sein. Auch die Kombination der beiden Verfahren ist möglich. Für persönliche Beratungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Behandlungsdauer 60-120 Minuten
Aufenthalt tagesklinisch oder stationär
Anästhesie lokale Betäubung oder Vollnarkose
Gesellschaftsfähig nach ca. 10 Tagen
Arbeit nach ca. 14 Tagen
Sport nach ca. 4-6 Wochen
Ergebnis Das definitive Ergebnis sehen Sie nach ca. 6-12 Monaten.
Narben innen liegend
Vor der Behandlung Eine Woche vorher auf blutverdünnende Schmerzmittel, wie z.B. Aspirin, verzichten. Nüchtern vor der Operation.
Nach der Behandlung In den ersten Tagen empfehlen wir körperliche Schonung. Eine Kompressionswäsche sollte für 6 Wochen getragen werden.
Risiko Sämtliche Risiken werden in einem persönlichen Beratungsgespräch mit dem Arzt ausführlich besprochen.
Kosten ab 2500 €

Warum Dr. Grohmann?

Dr. Grohmann ist als Facharzt für Plastische Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie ein erfahrener Spezialist für eine Straffung an den Armen. Die Oberarmstraffung zählt zu den häufig durchgeführten Eingriffen in der Plastischen Chirurgie. Dr. Grohmann blickt auf eine langjährige Erfahrung im Bereich von Oberarmstraffungen zurück. Ein ästhetisch ansprechendes, natürliches Ergebnis und zufriedene Patientinnen sind unser Anliegen. Neben der persönlichen Betreuung vor und nach einem Eingriff bieten wir die höchsten Qualitätsstandards und Dr. Grohmann ist stets persönlich für Sie erreichbar. Überzeugen Sie sich.

Zur Technik der Oberarmstraffung

Oberarmstraffung mit Fettabsaugung

Nach der Injektion einer speziellen Flüssigkeit mit einem schmerzbetäubenden Mittel kann mithilfe feiner Kanülen das überschüssige Fett abgesaugt werden. Die Einstiche werden mit feinen Nähten versorgt und sind kaum sichtbar. Eine Kompressionswäsche sollte für ca. 6 Wochen getragen werden.

Oberarmstraffung mit Gewebeentfernung an den Armen

Bei der operativen Oberarmkorrektur wird die überschüssige Haut und das darunterliegende Fettgewebe an den Oberarmen entfernt. Die Naht erfolgt dabei in plastisch chirurgischer Technik und zwar so, dass die Narbe innen an den Oberarmen zu liegen kommt. Die Kombination der operativen Entfernung mit einer Fettabsaugung an den Armen zur Harmonisierung der Übergänge ist möglich.

Häufige Fragen zu einer Oberarmkorrektur

Wo liegen die Narben, wenn Haut an den Oberarmen entfernt wird?

Die Narben werden so gelegt, dass diese an den Oberarmen innen zu liegen kommen.

Woher weiß ich, welche Methode der Oberarmkorrektur für mich in Frage kommt?

Diese Frage kann nur in einem persönlichen Beratungsgespräch geklärt werden. Generell gilt es, dass ein störender Hautüberschuss mit Falten und hängender Haut an den Armen gestrafft werden sollte.

Meine Oberarme sind zu dick für manche T-Shirts. Kann ich mir Fett an den Armen absaugen lassen?

Ja. In manchen Fällen kann eine Fettabsaugung genügen, um wieder in gewisse Kleidungsstücke zu passen.

Kosten einer Oberarmstraffung oder Oberarm-Absaugung

Die Kosten einer Oberarmstraffung oder Fettabsaugung an den Armen hängen von der verwendeten Technik ab, so lässt es sich nur in einem persönlichen Gespräch klären, wie viel der Eingriff im speziellen Fall kosten wird. Die Kosten für eine Fettabsaugung an den Armen beginnen ab 2500 €.

Terminvereinbarung





Wenn Sie mit diesem Formular Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bis zur Erledigung Ihres Anliegens bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Ich habe verstanden.

Unsere Schönheitszentren

Ordination Schwarzl Klinik

Hauptstraße 140, 8301 Laßnitzhöhe
Tel.: +43 681 84022075

Headoffice Graz

Hugo-Wolf-Gasse 2-4, 8010 Graz
Tel.: +43 681 84022075

Ambulanz Oberwart

Dornburggasse 80, 7400 Oberwart
Tel.: +43 681 84022075

Anfahrt & Terminvereinbarung