chirurgische Nasenkorrektur: Formveränderung oder Atmungsverbesserung

Nasenkorrektur durch operativen chirurgischen Eingriff

Die Plastisch-Ästhetische Nasenchirurgie ist ein besonders sensibler Bereich der Schönheitschirurgie. Gerade hier sind besondere Sorgfalt und absolute Präzision gefragt. Dr. Grohmann zählt zu den Top-Adressen im Bereich der funktionellen und ästhetischen Nasenkorrektur in Graz. Die Nasenkorrektur, auch Rhinoplastik genannt, ermöglicht es, eine schiefe Nase, Höckernase, Langnase, Nasenspitze, aber auch eine Nasenatmungsbehinderung zu korrigieren. Ist auch die Nasenscheidewand (Septum) schief oder verkrümmt, kann diese in einem kombinierten Eingriff, dann Septorhinoplastik genannt, mitkorrigiert werden. Besteht eine funktionelle Behinderung der Nasenatmung, bekommen die Betroffenen oft schlecht Luft. Dies kann zu wiederkehrenden Infekten, aber auch Schlafstörungen und Schnarchen führen. Ziel einer Nasen OP ist ein natürliches Aussehen und die Behebung einer funktionellen Störung, um so ein ästhetisches Gesamtbild, welches den jeweiligen Wünschen und Vorstellungen entspricht, zu erreichen.

Anfahrt & Terminvereinbarung

Tausende erfolgreich
durchgeführten Behandlungen

Ehrliche und objektive
persönliche Beratung

Facharzt für Plastische,
Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie

Faire Preise und
natürliche Ergebnisse

1. Ursachen für eine Nasen-OP

Betroffene Patienten suchen häufig nach einer Lösung für folgende Probleme, welche sich auch oft mit Hilfe einer ästhetischen Nasenkorrektur beheben lassen und somit eine Indikation für eine Nasen-Operation darstellen können: Nasenoperation, Nasenhöcker entfernen, Höcker auf Nase entfernen, Nase verkleinern, Kleinere Nase, Nase korrigieren, Nase ohne OP korrigieren, Nasenlöcher verkleinern, Nasenspitze anheben, Nasenspitze korrigieren, Nase verschmälern, Nase schmäler machen, Schönheitschirurgie Nase, Nasenverschönerung.

Ablauf der Nasenkorrektur:

Hier lesen Sie die wichtigsten Fakten zum Ablauf der Nasenkorrektur bei Dr. Grohmann in Graz. Für persönliche Beratungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Behandlungsdauer 60-120 Minuten
Aufenthalt tagesklinisch oder stationär
Anästhesie lokale Betäubung oder Vollnarkose
Gesellschaftsfähig nach ca. 10 Tagen
Arbeit nach ca. 10 Tagen
Sport nach ca. 4 Wochen (kein Ballsport ohne Schutz)
Ergebnis Das definitive Ergebnis sehen Sie nach ca. 6-12 Monaten.
Narben kaum sichtbar
Vor der Behandlung Eine Woche vorher auf blutverdünnende Schmerzmittel wie z.B. Aspirin verzichten. Nüchtern vor der Operation.
Nach der Behandlung In den ersten Tagen empfehlen wir körperliche Schonung und Kühlen gegen die Schwellung. Nasenschiene (nur bei Korrektur der knöchernen Nase).
Risiko Die Risiken werden in einem persönlichen Beratungsgespräch mit dem Arzt ausführlich besprochen.
Kosten ab 3900 €

Warum Dr. Grohmann?

Dr. Grohmann ist ein erfahrener plastischer Chirurg und kann auf eine mehrjährige Erfahrung im Bereich der ästhetischen und funktionellen Nasenchirurgie zurückblicken. Nichts verändert einen Gesichtstyp so sehr wie eine ästhetische Korrektur der Nase. Somit ist gerade hier äußerste Präzision und eine exakte Operationstechnik gefordert. Die Erfahrung im Bereich der Mikrochirurgie befähigt zu einem sehr sensiblen Umgang mit Gewebe und den feinen Strukturen einer Nase. Ein geschultes Auge für Symmetrie und Kontur ist dabei ebenso wichtig wie die Behandlung von funktionellen Problemen im Bereich der Nasenatmung.

Das Konzept bei der Nasenkorrektur beinhaltet immer eine Kombination aus ästhetischer und funktioneller Therapie. So lassen sich optimale Ergebnisse erzielen. Dr. Grohmann führt die OP ausschließlich selbst durch und ist auch nach einem Eingriff stets für Sie erreichbar. Zufriedene Patientinnen sind unser größtes Anliegen.

Zur Methode / Technik einer Nasenkorrektur

Die Möglichkeiten einer Nasenkorrektur:

Bei einer Nasenoperation kann eine äußerliche Veränderung der Nase erzielt werden. Hierbei können sowohl der Knochen der Nase als auch der Knorpel und die darüber liegenden Weichteile korrigiert werden. So lassen sich im Rahmen einer Nasen-OP ein Nasenhöcker glätten oder abtragen, der Nasenrücken verschmälern, die Nasenspitze anheben und die Nasenflügel verkleinern.

  • Geschlossene Technik: Der Zugang zum Baugerüst der Nase erfolgt hierbei über kleine Schnitte im Inneren der Nasenlöcher. Eine Narbe ist hierbei üblicherweise nach dem Eingriff von außen nicht zu sehen. Nach dem Setzen der kleinen Schnitte erfolgt die Darstellung des Nasenskelettes. Nun lassen sich ein Nasenhöcker abtragen, die Nasenscheidewand geraderichten, knöcherne und knorpelige Atmungsbehinderungen beseitigen, eine schiefe Nase geradestellen und Nasenflügel verkleinern. Bei jeder Veränderung halten wir uns stets an den zuvor mit Ihnen besprochenen Plan. Ein möglichst natürliches Aussehen steht dabei im Vordergrund.
  • Offene Technik: Bei diesem Zugang wird die Schnittführung im Bereich des Nasensteges erweitert. Auch hier ist bei sorgfältiger Arbeit die Narbe später kaum sichtbar. Bei der offenen Technik zur Nasenkorrektur lässt sich besonders auch die Nasenspitze korrigieren oder eine zarte Nasenspitze formen. Dieser Zugang wird auch bei schweren Nasendeformierungen oder Zweitoperationen der Nase angewendet und ermöglicht eine gute Übersicht für den Operateur. Welcher Zugang für Sie der richtige ist, lässt sich nur in einem persönlichen Beratungsgespräch feststellen.
  • Sekundäre Nasenkorrektur, Nasenrekonstruktion: Die Korrektur einer voroperierten Nase bedarf größter Sorgfalt und Planung. Dr. Grohmann bietet als einen Schwerpunkt auch die Nachkorrektur von auswärtig voroperierten Nasen an. Sind Sie mit dem Ergebnis Ihrer Nasenoperation unzufrieden oder ist es nach der Operation zu einem Unfall im Bereich der Nase gekommen, kann eine zweite Operation der Nase notwendig sein. Die Nasenrekonstruktion bedarf großer Erfahrung und spezieller Techniken. So lässt sich zum Beispiel ein abgesunkener Nasenrücken mit einem Knorpeltransplantat aus einer Rippe oder dem Ohr rekonstruieren. Aber auch eine kantige, schiefe Nasenspitze oder ein kantiger, schiefer Nasenrücken kann mithilfe spezieller Techniken korrigiert werden. Dr. Grohmann ist auf die Nasenrekonstruktion spezialisiert und berät Sie gerne ausführlich in einem persönlichen Beratungsgespräch über die Behandlungsmöglichkeiten Ihrer Nase.
  • Nasenkorrektur ohne OP: Die auch als minimalinvasive Nasenkorrektur bezeichnete Technik zählt zu den Spezialgebieten von Dr. Grohmann. So lässt sich innerhalb weniger Minuten eine Korrektur der Nase ohne eine Operation durchführen. Mithilfe spezieller Füllmaterialien lassen sich Nasenrücken, Unebenheiten, Dellen, Nasenhöcker, Nasenflügel und Nasenspitze ohne Operation korrigieren. Die Behandlungen werden ambulant durchgeführt und sind fast schmerzfrei. Alle verwendeten Produkte entsprechen höchsten Qualitätsstandards. Beispielsweise lässt sich Hyaluronsäure, aber auch Eigenfett bei einer Nasenkorrektur ohne OP verwenden. Die nichtchirurgische Nasenkorrektur hat jedoch auch Grenzen, da sie nicht in der Lage ist, Teile zu entfernen, sondern nur Unregelmäßigkeiten im Bereich der Nase auszugleichen. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne.

Häufige Fragen

Kann man eine Nase mit Hyaluronsäure verkleinern?

Nein. Hier wäre eine operative Nasenkorrektur die Methode der Wahl.  Nur so kann eine Entfernung von Knochen, Knorpel und Gewebe und somit eine Verkleinerung der Nase erfolgen.

Wie lange sollte ich nach einer Nasen OP nicht arbeiten?

Sie sollten sich nach einer Nasenoperation mindestens 10 Tage Ruhe gönnen. Bei guter körperlicher Schonung ist auch mit einem schnelleren Abschwellen der Nase nach der OP zu rechnen. Dadurch gelangen Sie auch schneller zu einem schönen Ergebnis.

Was ist der Vorteil einer Nasenkorrektur mit OP gegenüber einer Nasenkorrektur ohne OP?

Der wesentliche Vorteil einer Nasenkorrektur mit OP ist, dass auch Teile der Nase entfernt, geradegerichtet und Nasenatmungsbehinderungen korrigiert werden können.

Kann man einen Nasenhöcker ohne OP korrigieren?

Die Nasenkontur einer Höckernase kann man mit Hyaluronsäure oder Eigenfett korrigieren. Dabei ist es wichtig zu verstehen, dass ohne operativen Eingriff keine störenden Bestandteile der Nase entfernt werden können. Das Ergebnis ist somit limitiert. Man kann jedoch deutliche Kontourverbesserungen erzielen.

Kosten

Je nach Aufwand variieren die Kosten für eine Operation der Nase. Eine Nasenspitzenkorrektur etwa dauert kürzer als eine komplette Nasenkorrektur mit Nasenscheidewandkorrektur. Eine genaue Preisauskunft kann nur in einem persönlichen Beratungsgespräch erfolgen. In manchen Fällen kann es sogar sein, dass die Kosten für eine Nasen-OP von der Krankenkasse übernommen werden. Wie beraten Sie diesbezüglich gerne. Faire Preisgestaltung, zufriedene Patientinnen und gleichzeitig höchste Qualitätsansprüche sind dabei unsere größten Anliegen. Die Preise für eine operative Nasenkorrektur beginnen ab 3900 €.
Haartransplantation mit modernen Techniken
Entfernung von Tattoos durch Lasereingriff

Terminvereinbarung





Wenn Sie mit diesem Formular Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bis zur Erledigung Ihres Anliegens bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Ich habe verstanden.

Unsere Schönheitszentren

Ordination Schwarzl Klinik

Hauptstraße 140, 8301 Laßnitzhöhe
Tel.: +43 699 18018110

Beratungsoffice Graz „mii“

Hilmteichstraße 134, 8043 Graz
Tel.: +43 699 18018110

Ambulanz Oberwart

Dornburggasse 80, 7400 Oberwart
Tel.: +43 699 18018110

Anfahrt & Terminvereinbarung